A-Wurf im neuen Zuhause


 

 

Azra (Asta genannt) auf dem Bild oben fast 15 Monate alt, unten 21Monate, wohnt jetzt in der Nähe von Prag mit ihrem gleichalten Kangalkollegen Rocky.

 

 

 

Anabel heißt jetzt "Donna" und wohnt jetzt zusammen mit 2 Cheasepeake Bay Retrievern in einem wunderschönen Forsthaus in der Nähe von Detmold.

Auf den Fotos 20 Monate alt

HD frei

 

 

 

 

 

 

Asym wohnt jetzt in der Ungarischen Puszta.

Auf den Fotos ist er gut 2 Jahre alt

 

 

 

 

 

 

 

Atesh

musste leider im Alter von 3 Jahren wegen eines zertrümmerten Vorderbeins, welches er sich bei einem Grabensprung gebrochen hatte, eingeschläfert werden :-(

Das macht uns sehr, sehr traurig.Doch manchmal schlägt das Schicksal unbarmherzig zu, und man kann nichts dagegen tun...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ayda wird weiterhin bei ihrem Vater Don in Bad Berleburg leben, und mit ihm zusammen den Hof und eine stattliche Herde "rotes Höhenvieh" bewachen. Sie ist extrem wachsam und beweist herausragende Herdenschutzhundqualitäten.

Auf den Fotos ca 3 Jahre alt. HD A, Ellbogen o.B.

Ayda hat inzwischen die ZZl erhalten.

 

 

unten mit Papa Don

 

 

Aleya lebt beim Cheetah Conservation Fund in Namibia

Sie arbeitet dort als Herdenschutzhund zum Schutz der Ziegen vor Großkatzen

Weitere Infos zu Aleya in der Linkleiste oder unter

www.cheetah.org

 

 

 

 

Atari (genannt Sirin) wohnt jetzt in Itzehoe 

Sie trägt inzwischen den Titel "Deutscher Champion", hat die ZZL erhalten und ist u.a. in Salzburg auf der Weltsieger-ausstellung mit einem "Vorzüglich" beurteilt worden.

HD B

 

Fotos HW/

Danagrafie

 

Der Tag an dem Aslan sieben Monate alt wurde war ein rabenschwarzer Tag. Er wurde von einem Auto erfasst und getötet. Wir sind zutiefst erschüttert und trauern mit seinen Besitzern um diesen wundervollen Hund.

"Aslan, bitte grüß hinter dem Regenbogen alle Vierbeiner, die wir schon verloren haben, und die wir so sehr vermissen. Jetzt haben sie mit dir einen treuen Beschützer in ihrer Mitte..."

 

 

Unsere kleine Anat heißt jetzt Sunny und wohnt zusammen mit 2 weiteren Kangals und vielen Katzen bei einem netten Ehepaar in Norddeutschland.

Sie ist wie schon vermutet die Kleinste geblieben, war sie ja von Geburt an nur halb so groß wie ihre Geschwister, doch das tut ihrem Charme keinen Abbruch :-)

 

 

 

 

22 Monate alt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arak, der später Aslan getauft wurde, musste im April ´13 wegen einer schweren Krankheit leider eingeschläfert werden.

Wir, und vor allem seine Familie, sind unendlich traurig, diesen unglaublich tollen Hund mit einem einmaligen Charakter so früh verloren zu haben. Wir werden ihn nie vergessen, und sind uns sicher, dass er nun zusammen mit seinem Bruder auf alle Vierbeiner aufpasst, die wir schon verloren haben...